EFU aktuell

Die Europäische Flugroller-Union ist die "Dachorganisation" europäischer Flugtaubensport-Vereine.

Durch die Schaffung einer europaweiten Wertungsordnung, einheitlichen Flugberichten, sowie international anerkannten Wertungsrichtern, kann in jeder Wertungsklasse jährlich ein Europa-Champion gekürt werden.

 

Die EFU fördert die Freundschaft zwischen den europäischen Kunstflugtaubenfreunden und Züchtern vor einem multikulturellen Hintergrund.

 

Die derzeitigen Mitgliedsländer sind: Deutschland, Frankreich, Schweiz, Serbien, Kroatien, Tschechien und Slowakei. 

 

Als Probeland ist zur Zeit die Türkei, Bulgarien und die Niederlande in der EFU.

Als Probeland ist zur Zeit die Türkei, Bulgarien und die Niederlande in der EFU.

Mehr Infos: https://europaischen-flugroller-union.webnode.sk/
Als Probeland ist zur Zeit die Türkei, Bulgarien und die Niederlande in der EFU.

Mehr Infos: https://europaischen-flugroller-union.webnode.sk/

 

 

Mehr Infos: https://europaischen-flugroller-union.webnode.sk/

 

 

 

Hier gibt es die EFU Flugberichte

und die aktuelle Wertungortnung

Aktuelles:

 

  • In den Jahren 2021 bis 2023 werden in der EFU probeweise Hochflugwertungen möglich sein

  • Die Wertungsordnung wurde aktualisiert (Stand 01.10.2020)
  • Bulgarien und Niederlande sind ab 2021 neues Probeland

Ringgrößen- Empfehlung der EFU
Ringgrössen - Empfehlungen der EFU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.0 KB

EFU Statistik 2004-14

Statistik EFU-Championate FK 2004 - 2014
EFU FK 2004 - 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.8 KB
Statistik EFU-Championate HS 2004 - 2014
EFU HS 2004 - 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.2 KB

EFU Championate im einzelnen von 2006 - 2019,

auf den Seiten der EFU